Jetzt unverbindlich anfragen:
030 - 656 619 42

Gemeinsam schöner leben
– liebevolle Pflege zu Hause

Hauswirtschaftliche Pflege über den Entlastungsbetrag

Pflegebedürftige, die zu Hause versorgt werden, haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag zur Finanzierung weiterer Pflegeangebote. Je nach Pflegekasse Ihrer Krankenversicherung bekommen Sie im Monat einen finanziellen Betrag für Angebote zur Unterstützung im Alltag zur Verfügung gestellt. Diese sind für die Entlastung der Pflegebedürftigen und Pflegepersonen vorgesehen. Darunter fallen unteren anderem Betreuungsangebote, familienentlastende Dienste und Unterstützungsleistungen bei der Haushaltsführung.

Sie haben Fragen zum Entlastungsbetrag? Wir informieren Sie gerne!

Tel.: 030 - 656 619 42

Der Entlastungsbetrag wird nicht an die pflegebedürftigen Personen ausgezahlt, sondern die entstandenen Kosten werden im Nachhinein durch die Pflegekasse erstattet. Möglich ist auch, die monatlichen Ansprüche anzusparen und zu einem späteren Zeitpunkt gesammelt einzusetzen. Gerne beraten wir Sie ausführlich zur hauswirtschaftlichen Versorgung über den Entlastungsbetrag – rufen Sie uns einfach an!

Betreuung für pflegebedürftige Menschen:

  • Einzel­betreuung zu Hause
  • Betreuungs­nachmittage in Selbst­hilfe­gruppen
  • U.v.m.

Entlastung von Pflegenden:

  • Pflege­begleiter als Ansprech­partner
  • Familien­entlastende Dienste
  • U.v.m.

Entlastung im Alltag:

  • Hilfe im Haushalt
  • Organisation des Alltags
  • Fahr- & Begleitdienste
  • U.v.m.

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir erweiterte Tracking-Dienste aktivieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.